Virtuelle TK-Anlagen

Telekom DeutschlandLAN classic im Test

19.5.2016 von Hannes Rügheimer

ca. 1:05 Min
Vergleich
VG Wort Pixel
  1. Cloud-Telefonanlagen im Vergleich
  2. Telekom DeutschlandLAN classic im Test
  3. Toplink Cloud-Telefonanlage im Test
  4. Vio Networks Vio:pbx im Test
  5. Sipgate Team im Test
  6. QSC IPfonie Centraflex im Test
  7. Vodafone OfficeNet im Test
  8. Teamfon TeamSIP im Test
  9. Nfon im Test

DeutschlandLAN classic gibt es schon seit sechs Jahren – und seine Leistungen überzeugen.​

Mit ihrem Komplettangebot „DeutschlandLAN classic“ ist die Telekom schon fast ein Veteran bei virtuellen TK-Anlagen. Für Neukunden ist diese Ausführung allerdings nicht mehr buchbar, bis Herbst sollen bestehende Kunden auf andere DeutschlandLAN-Varianten migriert werden. Doch zu diesem Test trat das für fünf Teilnehmer ausgelegte Angebot noch an.​

Das Paket ist mit einem Preis von 495 Euro/Monat nicht billig – bietet dafür jedoch eine SDSL-Leitung mit 8,5 Mbit/s in beiden Übertragungsrichtungen, acht feste IP-Adressen, einen VoIP-Router samt Hardware-Firewall und fünf IP-Telefone vom Typ Snom 870. Ebenfalls enthalten sind fünf Mobilfunkkarten mit Business-Einsteigertarif. Über die IP-Leitung stehen bis zu 20 Sprachkanäle zur Verfügung mit Flatrates in alle deutschen Netze.​

Telekom connect Setup
Bei der Verbindungsaufbauzeit von und zu ISDN zeigt sich die Telekom solide.
© WEKA Media Publishing GmbH

Gute Messwerte in fast allen Disziplinen 

Obwohl das Angebot in der vorliegenden Form schon seit 2010 auf dem Markt ist, setzt sich die Telekom mit guten Leistungen in allen Disziplinen an die Spitze des Testfelds. Sehr gute Sprachqualität sowie zuverlässige und schnelle Verbindungen auch ins ISDN-Netz zeigen, dass die Bonner die komplexe Technik im Griff haben. Da verzeiht man auch kleinere Einbrüche wie leicht erhöhte Fehlerraten bei Faxübertragungen (vor allem von den getesteten Analoganschlüssen zur simulierten Firmenzentrale) oder bei einigen Uploads insbesondere zum Cloud-Storage von Amazon.​

Fazit

Nicht nur bei der Verbindungsaufbauzeit etwa von und zu ISDN bietet die Telekom solide Leistung – DeutschlandLAN classic mag in die Jahre gekommen sein, doch im Test überzeugt das Paket rundum.​

connect Testurteil: gut (416 von 500 Punkten)

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Unitymedia Kabel BW Logo

Festnetz- und DSL-Test 2014

Kabel BW im Festnetz- und DSL-Test 2014: Platz 3

Kabel BW zeigt im Festnetz- und DSL-Test 2014 insgesamt überzeugende Leistungen und landet am Ende auf Platz 3.

glasfaser

Festnetz- und DSL-Test 2014

LTE und Glasfaser im Festnetz- und DSL-Test

In Regionen ohne Kabel- oder DSL-Anschluss bietet sich LTE als Alternative an. Die ersten gemessenen Glasfaser-Anschlüsse liefern Top-Ergebnisse.

connect Festnetz- und DSL-Test 2014

Festnetz- und DSL-Test 2014

DSL- und Kabel-Anbieter im Vergleichstest

DSL oder Breitbandkabel, Premium- oder Billiganbieter, regionaler oder bundesweiter Netzbetreiber? Deutschlands härtester Festnetztest zeigt, wer im…

Owncloud

Filehosting

Eigene Cloud einrichten mit Owncloud

Mit einer egenen Cloud hat seine Daten besser im Griff. Wir zeigen, wie es geht, am Beispiel der Software Owncloud.

5G - MWC Pressekonferenz

Neuer Mobilfunkstandard

So bereiten sich Telekom & Co. auf 5G vor

Die Mobilfunker sind jetzt schon dabei, den nächsten Mobilfunkstandard 5G zu testen. Die Zeit drängt: Die digitale Gesellschaft fordert intelligente…