Zoom, Jitsi, Skype & Co.

Videokonferenz Tools im Sicherheitstest: Cisco Webex

© Cisco Webex / Montage: connect

Cisco Webex Logo

Cisco Webex: Beachtliche Alternative

Bereits das kostenlose Videokonferenzangebot bietet eine Menge Extras. Unbegrenzte Meetings hat Cisco aber mittlerweile gestrichen.

Die business-orientierten Videokonferenzlösungen des amerikanischen Netzwerkspezialisten stehen hierzulande ein wenig im Schatten von Microsoft Teams oder Zoom. Warum eigentlich? Am Funktionsangebot kann es jedenfalls kaum liegen. Schon das kostenfreie Paket erlaubt zum Beispiel die Teilnahme am Meeting via Festnetztelefon sowie die lokale Speicherung der Chatverläufe und Konferenzen.

Während der Videozusammenkünfte erleichtern diverse Features die Onlinezusammenarbeit. Dazu zählen ein Whiteboard sowie Kommentar- und Markierungsfunktionen bei freigegebenen Dateien. Zudem lassen sich außer den Bildschirminhalten auch gezielt Anwendungsfenster mit Anderen teilen. 

Ein Klick genügt, um für einen Vortrag im Webinar-Stil alle Teilnehmer stumm zu schalten. Wer Rechte und Rollen für den Chat und die Meetings einstellen möchte, findet als Gastgeber über die ohnehin notwendige Anmeldung in seinem Webbereich solche Optionen und mehr. Die jüngst eingeführte Begrenzung kostenloser Videochats auf eine Dauer von 50 Minuten führt zu Punktabzügen. 

Unterm Strich gefällt die Handhabung. Die klassische Bedienoberfäche der Windows-Desktop-App bietet mit ihren Pulldown-Menüs die geforderte Orientierung. Die permanent „durchgestrichenen“ Icons für Mikrofon und Kamera sind anfangs etwas gewöhnungsbedürftig. Insgesamt dürften aber die meisten Anwender vom Start weg klarkommen. 

Überzeugt haben die variable Fensteraufteilung im Videochat und die vorbildliche Meetingplanung samt der Kalenderanbindung (Outlook, Google). Die Sicherheitsexperten von umlaut machten vor allem in der lokalen Datensicherheit Schwachstellen aus. Insgesamt war die Sicherheit akzeptabel.

Details: Cisco Webex

Pro:

  • starker Quellcodeschutz
  • professionelle Ausrichtung
  • vorbildliche Meetingplanung mit guter Kalenderintegration
  • zusätzliche Einstellmöglichkeiten über Webzugang
  • gute Ausstattung inklusive Kommentar-/Markierungsfunktionen
  • Meetingaufzeichnung
  • Teilnahme per Telefon über inländische Einwahlnummer

Contra:

  • Optimierungsmöglichkeiten in der Datensicherheit
  • Begrenzung auf 50 Minuten
  • simpler Chat ohne Dateiversand
  • Gästeanmeldung nur mit E-Mail

connect-Urteil: gut (828 Punkte)

Mehr zum Thema

Service-Test

Wo finden Online-Käufer von Smartphone, Tablet, Router & Co. günstige Preise, gute Versandoptionen und fairen Service? Wir haben zwölf Shops getestet.
Alternative zu Zoom, Skype und Co.

In Whatsapp Web und Desktop gibt es bisher keine Option für Videokonferenzen. Dies soll sich nun mit der Anbindung von Messenger Rooms ändern.
Videokonferenzen

Sicherheitslücken, Zoombombing, Datenklau - die weit verbreitete Videokonferenz-Software Zoom hat ihre Schwächen. Wir zeigen, wie Sie Zoom sicher…
Raumüberwachung

Anker legt zwei günstige WLAN-Kameras mit Personenerkennung und Nachtsicht in die Regale. Laut Hersteller unterstützen sie Apple Homekit, Alexa und…
Navigation für Wanderer und Radler

Lust auf ein Abenteuer beim Urlaub in den Bergen oder bei der Feierabendrunde daheim? Das Smartphone und die passende App zeigen Outdoor-Fans, wo es…