Smartphone

Samsung Galaxy S8 und S8 Plus im Test

Die neuen Samsung-Flaggschiffe Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus setzen auf eine ganz neue Display-Dimension und innovative Features. Können die Smartphones im Test überzeugen und den Thron der connect-Bestenliste zurückerobern?

Samsung Galaxy S8 und S8 Plus

© Samsung

Galaxy S8 und S8 Plus: Wir haben die neuen Samsung-Flaggschiffe ausführlich im Testlabor geprüft.

EUR 844,99

Pro

  • brilliantes, fast rahmenloses OLED-Display
  • exzellente Kamera
  • praktischer Seitenbildschirm
  • schneller Prozessor in 10-nm-Technologie
  • hochwertige In-Ear-Kopfhörer im Lieferumfang
  • hervorragende Akku-Laufzeit

Contra

  • hoher Preis

Fazit

connect Testwertung: sehr gut (Samsung Galaxy S8+: 447 von 500 Punkten; Samsung Galaxy S8: 436 von 500 Punkten)
89,4%

Samsung geht mit dem Galaxy S8 für 799 Euro und dem Galaxy S8 Plus für 899 Euro erneut mit einem echten Flaggschiff-Duo in unterschiedlichen Displaygrößen an den Start. Doch was haben die Nachfolger von Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge​ alles auf dem Kasten? Und können sie die erstarkte Konkurrenz aus China – namentlich Huawei – wieder auf die Plätze verweisen? Unser ausführlicher Labortest beantwortet alle Fragen.​

Edles Outfit in schönen Farben

Die Samsung-Galaxy-S8-Modelle sind auf jeden Fall echte Schönheiten geworden: Mit ihren gebogenen Displays, die durch den Verzicht auf den Homebutton deutlich länger sind als üblich, und ihrer nahezu randlosen Frontansicht stechen sie sofort aus der Smartphone-Masse heraus. Und wecken Begehrlichkeiten: Bereits beim Erstkontakt kam sofort das „Will ich haben!“-Gefühl im Tester auf – womit er sicherlich nicht alleine dastehen wird.​

Das spezielle Displayformat bestimmt dann auch den auf der Front symmetrischen Gerätelook mit besonders schmalen Flächen ober- und unterhalb des Bildschirms, der den beiden richtig gut zu Gesicht steht.

Samsung Galaxy S8

© Samsung

Eine der verfügbaren Farben: Das Samsung Galaxy S8 in Orchid Grey.

Wie bei Samsung üblich sind die Galaxy-S8-Modelle makellos verarbeitet: Ein feiner Metallrahmen hält die beiden Gorilla-Glas-5-Scheiben auf Vorder- und Rückseite zusammen, die gegen Kratzer und Fingerabdrücke geschützt sind. Elegant und edel kommt das Zwillingspaar daher – es sieht mindestens so teuer aus, wie es leider auch ist.​​

Dabei kann der Käufer bei beiden Modellen zwischen den Farben Midnight Black, Orchid Grey (einem leicht lila schimmernden Grauton) und Arctic Silver wählen, die unter der Glasrückseite zu sehen sind. Je nach Variante trägt auch der Metallrahmen einen anderen Anstrich: Schwarz bei Mid​night Black, Chrom bei Arctic Silver und Titan bei Orchid Grey. Der Look stimmt bei allen drei Varianten, wobei der Grauton der Favorit des Testers ist.​

Unboxing: Samsung Galaxy S8+

Quelle: connect
Packungsinhalt und Ausstattung des Samsung Galaxy S8+ im Unboxing-Video.

Gutes Handling und IP68-Schutz

Beide Modelle liegen satt und gut ausbalanciert in der Hand. Das an den Seiten komplett abgerundete Design sorgt auch über einen längeren Zeitraum für ein angenehmes Haltegefühl – obwohl das Gewicht des Galaxy S8 Plus im Vergleich zum Vorgänger etwas gestiegen ist. Trotz der Glasrückseite sind die S8-Modelle auch in feuchten Händen nicht übermäßig rutschig. Aufpassen sollte man in einer solchen Situation aber schon.

Die Befürchtung, dass der Touchscreen durch das randlose Design öfter ungewollt ausgelöst wird, wenn man das Smartphone in der Hand hält, hat sich in der Praxis zum Glück sehr schnell zerschlagen: Der Randbereich der Galaxy-S8-Screens ist weit weniger empfindlich gegenüber Berührungen, als es noch beim Galaxy S7 Edge der Fall war.

Lesetipp: Smart Switch Mobile - Datenumzug leicht gemacht

Die Gehäuse der Newcomer bestechen aber nicht nur durch schickes Design, sie sind auch hart im Nehmen: Das Duo besitzt eine IP68-Zertifizierung und ist so gegen Staub sowie maximal 30 Minuten gegen Untertauchen in bis zu 150 Zentimeter tiefes klares Wasser geschützt. Wie auch bei anderen Herstellern gilt dies nicht für Eintauchen in Salzwasser und andere Flüssigkeiten wie Alkohol oder Seifenlauge. Kein Wunder, denn bei solchen Strapazen machen die Dichtungen dann doch irgendwann schlapp.

Doch kommen wir nun zum großen Highlight des Galaxy S8: Auf der nächsten Seite widmen wir uns dem Display und weiteren Ausstattungsmerkmalen.

Mehr zum Thema

Samsung Galaxy S6 Edge+
Phablet mit gebogenem Display

80,4%
Samsung verbessert das S6 Edge Plus gegenüber dem Galaxy S6 Edge, versäumt es aber, einen zentralen Kritikpunkt…
Samsung Galaxy A5 gold
Smartphone der A-Serie 2016

86,2%
Der Testbericht zeigt, ob das Galaxy A5 (2016) den Erfolg der Vorgänger sogar noch toppen kann.
Samsung Galaxy S7 und S7 Edge
Smartphones

85,0%
Samsung setzt mit den Galaxys S7 und S7 Edge neue Maßstäbe – und die Latte für die Konkurrenz gewaltig hoch. Was…
Samsung Galaxy Note 7
Video
Phablet mit S Pen

Überzeugender Auftritt des neuen Samsung-Phablet: Schon vor der offiziellen Vorstellung konnten wir das Note 7 mit S Pen ausprobieren.
Galaxy S7 Nachfolger Galaxy S8
Gerüchte

Das Galaxy S8 soll 2017 das Note-7-Debakel vergessen machen. Nun gibt es erste Details zum kommenden Samsung-Flaggschiff.
Alle Testberichte
Toyota C-HR
Navigation und Infotainment
Mit dem C-HR bringt Toyota ein cool designtes Crossover-Modell auf den Markt. Wir haben das Auto samt Navigations- und Infotainment-System getestet.
Dual CS-550
Plattenspieler
Mit dem CS 550 vertreibt der Traditionshersteller Dual einen soliden Plattenspieler. Wie er klingt, lesen Sie im Test.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.