Android-Smartphone nutzen

Android für Einsteiger: Navigation, Benachrichtigungen, Sicherheit

13.4.2022 von Tim Kaufmann

ca. 3:10 Min
Ratgeber
VG Wort Pixel
  1. 20 Smartphone-Tipps für Android-Einsteiger
  2. Android für Einsteiger: Telefon, Internet, SMS
  3. Android für Einsteiger: Apps und Fotos
  4. Android für Einsteiger: Navigation, Benachrichtigungen, Sicherheit
Android Navigation
Die Google-App "Maps" zur Navigation ist auf den meisten Android-Smartphones vorinstalliert.
© Tim Kaufmann / connect

Tipp 15: Wie kann ich mit dem Handy navigieren?

Öffnen Sie die App „Maps“ und geben Sie das gewünschte Ziel ein. Dabei kann es sich sowohl um eine Anschrift als auch um den Namen einer Sehenswürdigkeit oder einfach um den Namen einer Stadt handeln. Erscheint das gewünschte Ziel im Display, tippen Sie unten rechts auf „Route“. Anschließend können Sie oben Ihren Ausgangsort eingeben.

Unterhalb des Zielortes wählen Sie das Verkehrsmittel, mit dem Sie die Strecke zurücklegen möchten. Kommen mehrere Routen in Frage, hebt Google die seiner Meinung nach beste blau hervor. Durch Antippen können Sie aber auch eine der Alternativen auswählen. In die Routenplanung fließen Straßensperrungen, Staus usw. mit ein. Tippen Sie auf „Starten“, wenn es losgehen kann.

Tipp 16: Wie verwende ich mein Handy im Auto?

Die drei wichtigsten Tipps zum Thema:

  • Kaufen Sie eine Halterung, mit der Sie Ihr Handy am Armaturenbrett befestigen können, ein Ladekabel und einen Adapter für den Zigarettenanzünder. Dann kann das Handy nicht plötzlich in den Fußraum rutschen, Sie dürfen während der Fahrt auf das Display tippen und am Zielort ist der Akku frisch aufgeladen.
  • Verbinden Sie das Handy mit der Freisprecheinrichtung Ihres Autos (sofern vorhanden), denn das erhöht die Sicherheit beim Telefonieren im Auto enorm. In vielen neueren Fahrzeugen steckt eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung, bei der die Kopplung ohne Adapter per Funk erfolgt. Schauen Sie in der Fahrzeugdokumentation nach, wie Sie das Radio in den Kopplungsmodus versetzen. Ist das erledigt, öffnen Sie die Android-Einstellungen und gehen auf „Bluetooth“. Warten Sie, bis die Freisprecheinrichtung erscheint und wählen Sie sie dann aus. In der Regel erscheint dann eine Zahlenkombination auf dem Radio-Display, die Sie am Handy eintippen müssen. Ist die Kopplung einmal erledigt, verwendet Ihr Handy künftig automatisch die Freisprecheinrichtung
  • Immer mehr Fahrzeuge unterstützen die Funktion Android Auto. Sie bringt die wichtigsten Funktionen Ihres Handys auf das Display im Auto und ermöglicht das Navigieren sowie die Wiedergabe von Musik per Sprachsteuerung.
Android Wecker
In der Uhr-App gibt es einen Wecker und eine Timer-Funktion.
© Tim Kaufmann / connect

Tipp 17: Wie nutze ich mein Handy als Timer und Wecker?

Dafür hat Google Ihrem Handy die App "Uhr" mit auf den Weg gegeben. Nachdem Sie sie gestartet haben wählen Sie über die Knöpfe am Rand zwischen dem Wecker und dem Timer aus:

  • Beim Wecker stellen Sie zunächst die Stunde ein und dann die Minuten. Dazu drehen Sie den Zeiger jeweils auf die gewünschte Position.
  • Beim Timer geben Sie die gewünschte Dauer inklusive Sekunden ein. Möchten Sie einen Timer auf 20 Minuten stellen, dann tippen Sie demzufolge "2" und dann dreimal die "0" ein. Um den Timer zu starten tippen Sie auf den Knopf mit der Pfeilspitze.
Android Benachrichtigungen einstellen
Am oberen Display-Rand erscheinen Benachrichtigungen von Apps.
© Tim Kaufmann / connect

Tipp 18: Was hat es mit den Benachrichtigungen auf sich, die immer wieder erscheinen?

Verschiedene Apps benachrichtigen Sie über kurze Einblendungen am oberen Bildrand über neue Ereignisse. Das können zum Beispiel Erinnerungen an Termine und Hinweise auf neue Kurznachrichten sein. Durch Antippen einer solchen Benachrichtigung gelangen Sie zur jeweiligen App.

Um zu überprüfen, welche Benachrichtigungen Sie möglicherweise verpasst haben, wischen Sie über den oberen Displayrand zur Mitte des Displays. So blenden Sie alle gespeicherten Benachrichtigungen ein. Sie können sie einzeln löschen (durch Nach-links-wischen auf der Benachrichtigung) oder alle auf einmal loswerden (über „Alle löschen“ rechts unten).

Wie Sie das Benachrichtigungssystem von Android an Ihre Bedürfnisse anpassen haben wir bereits beschrieben.

Tipp 19: Wie schalte ich mein Handy stumm?

Wischen Sie zweimal vom oberen Displayrand zur Bildmitte und tippen Sie dann auf „Nicht stören“. Anschließend bietet Android Ihnen drei Möglichkeiten: In der Voreinstellung „Nur Wecker“ lässt Android lediglich das Weckerklingeln durch. Ein „Lautlos“ gestelltes Handy sollte wirklich keinerlei Geräusche mehr von sich geben. Dass Android-Varianten einzelner Handy-Hersteller trotz aktiviertem Lautlos-Modus nicht gänzlich still sind, soll dabei nicht verschwiegen werden.

Tipp 20: Wie nutze ich mein Handy sicher?

Die wichtigsten Regeln für ein sicheres Handy:

  • Sperren Sie es mit einem Code, Fingerabdruck o.ä. vor unbefugten Zugriffen. Die entsprechenden Einstellungsmöglichkeiten finden Sie in den Android-Einstellungen unter „Sicherheit“.
  • Verschlüsseln Sie die auf dem Handy gespeicherten Daten. Ob die Verschlüsselung auf Ihrem Handy bereits aktiv ist erfahren Sie ebenfalls in der Rubrik „Sicherheit“ der Einstellungen.
  • Installieren Sie Apps ausschließlich aus Stores wie Google Play. Greifen Sie dabei zu häufig installierten und gut bewerteten Apps.

Mehr zum Thema „Android und Sicherheit“ finden Sie in unserem Beitrag Android-Smartph​one absichern.

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Android abgesicherter Modus

Abgesicherter Modus bei Android

Smartphone-Probleme lösen mit dem Android Safe Mode

Viele Probleme auf dem Android-Smartphone lassen sich im Android Safe Mode lösen. Wir zeigen, wie Sie den abgesicherten Modus aktivieren.

Android Bildschirmfixierung

Privatsphäre und Kindersicherung

Android-Tipp: Handy auf eine App beschränken

Mit der Android-Funktion „Bildschirm anpinnen“ können Sie die Nutzung Ihres Handys bei Bedarf auf eine App beschränken. Wir zeigen, wie’s geht.

Smartphone Sicherheit

Android-Tipps

Android sicher machen: 10 Tipps, die Sie beachten sollten

So schützen Sie Ihr Android-Smartphone vor Angriffen und schotten Ihre Daten ab: Mit diesen zehn Tipps machen Sie Ihr Smartphone sicher.

Android Daten retten

Datenrettung vom Smartphone

Daten von Android retten - so geht’s

Display kaputt, Abstürze und Co.: Wenn das Android-Handy den Geist aufgibt, retten Sie am besten als erstes Ihre Daten. Wir erklären, wie das gelingt.

Handy Empfang suchen

Handy-Tipps

So verbessern Sie den Mobilfunkempfang

Mit diesen Tipps können Sie den Mobilfunkempfang Ihres Smartphones verbessern, sowohl auf Android-Handys als auch auf iPhones.