Praxistest: Navi-Software für GPS-fähige PDAs

Pathaway GPS 5

11.5.2010 von Redaktion connect und Sebastian Stoll

ca. 1:05 Min
Ratgeber
  1. Abseits der Straße
  2. CompeGPS TwoNav Pocket
  3. Magic Maps2Go
  4. CompeGPS Pocket Land
  5. GPS Tuner 6
  6. Pathaway GPS 5
  7. OziExplorer CE
  8. Ratgeber & Zubehör
  9. Fazit & Lexikon
Pathaway GPS 5
Pathaway GPS 5: Die Bedienung erfordert Übung
© Archiv

Zudem läuft das System blitzschnell - ruckelnde Karten oder Wartezeiten beim Durchforsten der Menüs gibt es praktisch nicht. Also das perfekte Programm für jedermann? Ja und Nein. Denn der große Umfang von Pathaway GPS 5 erfordert eine gewisse Einarbeitungszeit sowie ein Quäntchen Geduld.

Bedient man die Software zum ersten Mal, fühlt man sich schnell erschlagen. Zudem mutet Pathaway optisch etwas betagt an. Dennoch: Nach der Eingewöhnungsphase findet man sich gut zurecht und lernt gewisse Eigenheiten sogar schätzen.

Etwa die Tatsache, dass Pathaway GPS 5 im Gegensatz zum Gros der anderen Programme nicht zwischen Menüscreens und Kartenansicht trennt: Die meisten Einstellungen können über ausreichend große Icons am linken und rechten Bildschirmrand vorgenommen werden.

Die Karten als Herausforderung

Pathaway GPS 5
Die Einstellungen sind über den Bildschirmrand zu erreichen
© Screens: naviconnect

Das erweist sich unterwegs als nicht zu unterschätzender Bedienvorteil. So lässt sich im Handumdrehen eine neue Karte auswählen oder ein neuer Trip aktivieren, ohne dass man ständig zwischen Hauptmenü und Kartenansicht hin- und herhüpfen muss.

Die größte Herausforderung für Neueinsteiger dürften allerdings die Karten sein: Diese werden nicht mitgeliefert, sondern müssen selbst erstellt werden, und das ist anfangs kein Zuckerschlecken.

Als Bezugsquelle bietet sich das Portal OpenStreetMap an. Mit dem zugehörigen Map Manager lassen sich die Karten kalibrieren. Wer den Bastelaufwand nicht scheut, findet hier einen kompetenten Begleiter für Outdoor-Trips.

Beurteilung

Pro: ohne lästige Wartezeiten zügig bedienbar; großer Funktionsumfang; sinnvolle Kombination von Menüund Kartenansicht

Contra: Karten müssen selbst erstellt beziehungsweise besorgt und kalibriert werden; Optik etwas betagt; nicht einsteigerfreundlich

Ausstattung: ****

Handhabung: ***

Navigation: ****

Praxistest-Urteil: ****

Internet: www.pathaway.com

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Android-Navis

Apps

Die besten Android-Navis im Test

Was bringen kostenpflichtige Navigations-Apps für Smartphones mit Android? Wir haben die besten Android-Navis im Test.

Mitfahrgelegenheit

Mitfahrgelegenheit koordiniert Fahrgemeinschaften

App des Tages: Mitfahrgelegenheit

Die Gratis-Anwendung Mitfahrgelegenheit vereint Bahn- oder Autoreisende zu Fahrgemeinschaften. Wir haben uns die iPhone-Version der Anwendung…

Caravan

Apps und Zubehör

Apps und Zubehör für den Urlaub

Ganz ohne Gadgets wird der Techie im Urlaub nicht glücklich. Wir zeigen eine Auswahl an praktischem Zubehör und Apps für die Reise.

Fahrrad-Navis

Navigations-Apps

Apps zur Fahrrad-Navigation im Test

Kommt jetzt doch noch der Frühling? Dann nix wie raus! Wir haben acht Fahrrad-Navis für iPhone getestet und zeigen Alternativen.

Vergleich: Navi-Apps gegen portable Navis

Kaufberatung

Vergleich: Navi-Apps gegen portable Navis

Sind Smartphones die besseren Navigationssysteme? Ein Konzeptvergleich zeigt die Vorteile und Schwächen im Vergleich mit portablen Navisystemen.