Netztest

Platz 4: Deutsche Telekom

25.2.2011 von Wolfgang Boos

ca. 1:20 Min
Ratgeber
  1. Festnetztest: DSL und VoIP
  2. Platz 1: Vodafone
  3. Platz 2: Kabel BW
  4. Platz 3: 1&1
  5. Platz 4: Deutsche Telekom
  6. Platz 5: Freenet
  7. Platz 6: Unitymedia
  8. Platz 7: Alice
  9. Platz 8: O2
  10. Platz 9: Kabel Deutschland
  11. Sipgate
  12. So testen connect und zafaco
  13. Fazit: DSL vs VoIP

connect-Tests sind streng, aber man kann die volle Punktzahl erreichen, wie die Telekom mit ihrer ISDN-Referenz bei den Telefoniemessungen belegt.

NGN-Test
Upload-Sieger: Die VDSL-Anschlüsse der Telekom liefern einen überragenden Upload-Durchsatz.
© connnect

In diesem Vergleich steht aber das auf VoIP basierende Produkt des Exmonopolisten im Fokus. Das ist bislang zwar nur wenig verbreitet, da die Telekom ihre DSL-Pakete immer noch hauptsächlich mit zugrunde liegendem Analog- beziehungsweise ISDN-Anschluss vermarktet, doch langsam will der rosa Riese sein Netz und damit auch die Kunden auf NGN umstellen.

Und hier hat sich bei der Technik der Telekom einiges verbessert. So landen die Bonner dieses Jahr auf einem respektablen vierten Platz. Bei den Telefoniemessungen liegen die meisten Werte im grünen Bereich, sowohl Rufaufbauzeiten als auch Sprachqualität sind über jeden Zweifel erhaben.

Lediglich die Sprachlaufzeiten könnten kürzer sein. Auch gehen die Werte bei gleichzeitiger Datenlast auf der Leitung allesamt zwar nicht dramatisch, aber doch deutlich nach unten, was sich vor allem negativ auf die Sprachlaufzeiten auswirkt: 136 Millisekunden im Schnitt und 23 Prozent der Werte über der kritischen Qualitätsgrenze von 150 Millisekunden kosten am Ende Punkte.

Bildergalerie

NGN-Test

Galerie

Ergebnisse: Netztest DSL und Internet-Telefonie

Telefonie- und Internetprobleme? Das muss nicht sein. Deutschlands größter NGN-Netztest zeigt, welcher Provider seine Sache gut macht - und wer…

Bei den Daten zeigt sich ein geteiltes Bild: Die durchschnittlichen Ping-Zeiten sind fast doppelt so hoch wie beim Testsieger Vodafone. Auch die HTTP-Antwortzeiten sind recht hoch.

Dafür konnte die Telekom als einziger Provider im Bestellzeitraum VDSL-Anschlüsse liefern - und so die Gesamtdatenraten steigern. Auffällig: Beim Upload hat die Telekom bei VDSL-Anschlüssen mit extrem langen FTP-Aufbauzeiten zu kämpfen.

Positiv hingegen: Im Normalfall bekommt man hier die Leistung, die man bestellt hat. Die Werte zeigen auch: Wer auf maximalen Upstream angewiesen ist, kommt an VDSL und damit an der Telekom nicht vorbei - hier schwächeln vor allem die Kabelnetzbetreiber.

Fazit

Alles in allem ein ordentliches Ergebnis für die Telekom. Ein ISDN-Anschluss ist in Sachen Telefonie aber immer noch nicht zu toppen.

connect-Urteil: gut (377 Punkte)

Download: Tabelle

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Netztest Österreich 2012

Mobilfunk

Netztest Österreich: Drei gewinnt

Telefonie, Sprachqualität, Datenempfang und -versand. connect hat getestet, welcher Netzbetreiber in Österreich seine Kunden am besten versorgt.

Telefonieren Handy

Ratgeber

So finden Sie den passenden Handy-Tarif

Die Mobilfunkbetreiber sorgen mit ihrem Tarif-Wirrwarr für jede Menge Frust. Das kleine Tarif- Einmaleins setzt Sie auf die passende Fährte.

Netztest 2012

Mobilfunk

Netztest Deutschland 2012: Telefonie

Sprachverbindungen sind das Pflichtprogramm, das jeder Netzbetreiber beherrschen sollte. Frommer Wunsch oder Wirklichkeit?

Netztest 2012

Mobilfunk

Netztest Deutschland 2012: Mobiles Internet

Die Qualität der Datennetze misst connect so, wie sie unterwegs genutzt werden: Per Smartphones, aber auch mit Notebook und einem USB-Daten- oder…

Netztest 2012

Mobilfunk

Netztest Deutschland 2012: LTE

Um das Potenzial von LTE einschätzen zu können, schickte connect im Rahmen des Netztests ein drittes Messfahrzeug auf die Piste.