Service-Test

Webhosting-Angebote 2019: Auswahl der Produkte & Fazit

Um Vergleichbarkeit zu gewährleisten und unseren Testparcours zu unterstützen, mussten die im Test berücksichtigten Produkte Mindestvoraussetzungen erfüllen.

Die im Test berücksichtig­ten Webhosting-­Produkte mussten grundsätzlich die Kritieren erfüllen, für deutsche Endkunden verfügbar zu sein und im Markt eine gewisse Relevanz zu besitzen. 

Zudem mussten die im Test berücksichtigten Angebote verschiedene Anforderungen erfüllen – zum einen, um tech­nisch alle Voraussetzungen für die durchgeführten Tests und Messungen zu unterstüt­zen, zum anderen, um unter­ einander möglichst gut ver­gleichbar zu sein. Dazu defi­nierten wir folgende Mindestvoraussetzungen:

  • Der für den Kunden nutz­bare Speicherplatz muss 100 GB oder mehr betragen.
  • Der im Paket inkludierte Datentraffic (also das durch Abruf der Webinhalte verur­sachte Datenvolumen) muss unlimitiert sein. So­ genannte „Fair Use“­-Ein­schränkungen (Ausschluss von atypisch hohen Trans­fervolumen) durften in den Bedingungen enthalten sein.
  • Das Paket muss sogenann­te Cronjobs unterstützen – also zeitbasiert wieder­kehrende Aufgaben auto­matisch ausführen können. Diese Funktion wird häufig für automatisierte Wartungs­arbeiten genutzt.
  • Das Paket muss TLS-­Verbindungen (also den Aufruf der gehosteten Webseiten über https://) unterstützen. Diese Voraussetzung ist nicht nur für unsere Mes­sungen erforderlich, son­dern spielt seit Einführung der Datenschutzgrundver­ordnung (DSGVO) eine zunehmend wichtige Rolle für privat und kommerziell bereitgestellte Webangebote.

Erfüllten mehrere Produkte eines Anbieters die genann­ten Kriterien, haben wir das Produkt ausgewählt, das am nächsten an unserem Anforderungskatalog lag. Da in der Regel mehrere Kunden einem Server zuge­wiesen werden, erfolgt die Nutzung von CPU­-Kernen und Arbeitsspeicher typi­scherweise nicht exklusiv. 

Tatsächlich werden Server häufig „überbucht“, da nicht alle darauf gehosteten Instan­zen gleichzeitig maximale Perfomance abrufen. Die zum Test genutzten Produkte un­terliegen auch diesen typischen Schwankungen – zumal wir sie als normale Endanwender gebucht haben.

Mehr lesen

connect Mobilfunknetztest 2019
Mobilfunk-Netztest 2019

Welcher Mobilfunkanbieter in Deutschland und Österreich hat das beste Netz? Lesen Sie alle Infos zum connect-Netztest 2019.

Fazit

Mit All-­Inkl, 1blu, Hetzner und GoDaddy ermittelt unser Webhosting­-Test vier sehr gute Anbieter. Den Gesamtsieger All-­Inkl und den Zweitplatzierten 1blu trennen in der Wertung nur zwei Punkte. Beide liefern überzeugende Leistungen in allen ge­testeten Disziplinen und Szenarien. 

Mit nur gering­fügigen Einschränkungen gilt dies jedoch auch für Hetzner und den internationalen Webhosting­ Giganten GoDaddy. Der in Deutschland sehr populäre Anbieter Strato und der Hamburger Provider Webgo erzielten in unserem Test insgesamt gute Ergebnisse. 

Noch im Mittelfeld liegt der zwei­te deutsche Großanbieter Ionos – warum er seine eigentlich guten Resultate in den serverbasierten Leistungstests bei den ebenfalls getesteten Web­seitenabrufen nicht auf den Boden bringt, ließ sich nicht abschließend klären. 

Auch DomainFactory, Alfahosting und Netcup erzielen nur befriedigende Ergebnisse. Wegen gleich mehrerer auffälliger Schwächen reicht es für Mittwald schließlich nur für die Note ausreichend. Den an sich guten Anbie­ter Host Europe mussten wir aus der Wertung aus­klammern, da er wegen der testbedingt hohen Lasten das gebuchte Paket im Testzeitraum sperrte.

Mehr zum Thema

connect-ec: Deutschlands erste Telekommunikationsmesse
Exhibit & Conference

Vom 2. bis zum 5. Mai veranstaltet connect in Dresden einen Kongress samt Messe rund um die mobilen Themen der Zukunft.
Der Breitband-Report - Regionen
Netz-Check

Bekommen Breitband-Kunden die Datenraten, die sie gebucht haben? Wie sieht es beim Mobilfunk aus? Von Kunden selbst initiierte Messungen liefern…
5G Logo
Netzausbau, 5G-Geräte, Strahlung

Netzausbau, Geräte, Nutzung und gesundheitliche Auswirkungen von 5G: connect-Experte Bernd Theiss kommentiert die Schritte nach der 5G-Auktion.
Glasfaser und Netzwerkanschluss
connect Festnetztest

Wie gut sind die Festnetzanschlüsse in Deutschland? Hier erfahren Sie, wie connect mit zafaco GmbH die Messungen für den Festnetztest durchführt.
Vodafone-Technikchef Gerhard Mack
Gerhard Mack von Vodafone im Interview

Der Technikchef von Vodafone Deutschland, Gerhard Mack, über die Chancen und Herausforderungen von 5G und die Ausbaupläne der nächsten Jahre.