Systemchips im Smartphone

Smartphone-Prozessoren der Mittelklasse

5.10.2018 von Joachim Bley

ca. 1:30 Min
Vergleich
VG Wort Pixel
  1. CPU-Test: Smartphone-Prozessoren im Vergleich
  2. Smartphone-Prozessoren der Topklasse
  3. Smartphone-Prozessoren der Mittelklasse
  4. Smartphone-Prozessoren der Standardklasse
Smartphone-Systemchips im Vergleich - Mittelklasse
Gemittelte Benchmark-Werte aus der connect-Testdatenbank.
© WEKA Media Publishing GmbH

Drei Highlights mit grundsoliden Chips

Das Gros der vertretenen Systemchips erfüllt die Anforderungen. Bis zur Spitze ist es aber ein weiter Weg.

Im Vergleich zur Topklasse fallen die Rechenleistungen hier in weiten Bereichen überraschend deutlich ab. Um 100 Prozent geringere Werte bei Geekbench und AnTu-Tu sind keine Seltenheit. Abgesehen von wenigen Ausreißern nach oben liegen die CPUs innerhalb der Mittelklasse ansonsten eng beieinander.

Mehr lesen

Huawei Kirin 970

Chip mit künstlicher Intelligenz

Neuer Prozessor: Huawei stellt Kirin 970 vor

Huawei hat auf der IFA 2017 einen neuen Prozessor vorgestellt. Der Kirin 970 hat sein Debüt wohl im Mate 10 und arbeitet mit künstlicher Intelligenz.

Noch eklatanter fallen die nominellen Klassenunterschiede bei den Grafikeinheiten (GPU) aus. Gamer kommen mit den performanteren, von Qualcomm selbst entwickelten GPUs wie der Adreno 508 des Snapdragon 630 jedoch weiter als mit den ARM-Varianten (Mali-T830). 

Unabhängig davon, ob die CPU, die GPU oder auch die hier in mehr oder weniger abgespeckter Form vorhandenen Zusatzprozessoren gefordert sind: Für typische Aufgaben in der Kommunikation, die Nutzung webbasierter Services oder auch für viele Spiele reichen die Ressourcen des Kirin 659 oder SDM 630 in der Praxis locker aus. Was derzeit fehlt, sind zukunftsorientierte Oberklasse-Chips, die zumindest den Top-Bausteinen des Vorjahres Paroli bieten können.

Immerhin haben HiSilicon (Kirin 710), Qualcomm (Snapdragon 710) und Samsung (Exynos 9610) bereits vielversprechende SoCs mit Spitzenklasse-Anleihen vorgestellt. Bis damit ausgestattete Smartphones hierzulande verfügbar sein werden, scheint nur eine Frage der Zeit. Hier kann sich etwas Geduld auszahlen.

Praxisgerechtes Niveau, aber auch viel Luft nach oben

Orientierung in Bezug auf den derzeitigen Leistungsstand bieten beliebte Smartphone-Chips wie der Kirin 659 und der Snapdragon 630. Von wenigen Ausnahmen abgesehen liegen die Benchmarks der SoCs dichter zusammen und meist deutlich unter den Werten der Topklasse-Vertreter.

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Samsung Galaxy S8

Samsung Galaxy S8

Galaxy S8: Erstes Smartphone mit Gigabit-LTE-Speed

Das Galaxy S8 schafft theoretisch Gigabit-LTE-Speed. Möglich machen das die neuen Prozessoren Snapdragon 835 und Samsungs eigener Exynos-Prozessor.

Huawei Kirin 970

Chip mit künstlicher Intelligenz

Neuer Prozessor: Huawei stellt Kirin 970 vor

Huawei hat auf der IFA 2017 einen neuen Prozessor vorgestellt. Der Kirin 970 hat sein Debüt wohl im Mate 10 und arbeitet mit künstlicher Intelligenz.

Qualcomm Snapdragon 865

Smartphone-Prozessor

Snapdragon 865: 5G-SoC für die Top-Smartphones 2020

Qualcomm hat seinen neuen Top-Prozessor Snapdragon 865 mit 5G-Modem vorgestellt, der 2020 viele Smartphone-Flaggschiffe antreiben wird.

Huawei Kirin 990 auf Huawei P30 Pro

Produktion von Kirin-SoCs endet

Huawei gehen die Smartphone-Prozessoren aus

Die Produktion von Huaweis High-End-Prozessoren endet im September. Grund ist das US-Embargo. Was bedeutet das für kommende Top-Smartphones?

Samsung Exynos 2200

Mit AMD-Grafik

Exynos 2200: Samsung präsentiert SoC für Galaxy S22

Kurz vor dem Release des Galaxy S22 hat Samsung nun den zugehörigen Prozessor vorgestellt: Der Exynos 2200 soll "die ultimative…