Dokumente mit dem Smartphone scannen

Scanbot Pro im Test

© © Screenshot WEKA / connect

Aktionsvorschläge auf Basis der gescannten Daten.

Auf Basis des Inhalts bietet die clevere App größtmögliche Hilfe bei der Wahl von Dateinamen und für die Verwendung der gescannten Daten.

Scanbot bietet in diesem Vergleich die meisten Cloud-Verbindungen, darunter auch die Magenta Cloud, das Amazon Cloud Drive und in der Business-Version sogar DATEVconnect online. Zu den umfangreichen Editierfunktionen zählen Markierungen, Anmerkungen per virtueller Tastatur oder Handschrift sowie das Signieren in einem extra großen Unterschriftsfeld. Für den Dateinamen sucht die App, sofern ihr die entsprechenden Berechtigungen erteilt werden, aktuelle Ereignisse aus dem Kalender – bei Google obendrein Einrichtungen in der Nähe auf Basis der GPS-Koordinaten. 

© © Screenshot WEKA / connect

Nach dem Upload löschen – das hält den Smartphone-Speicher clean.

Auch die Modellbezeichnung des Smartphones kann in die Namensvorlage einfließen. Damit nicht genug an klugen Einfällen: Ein Aktionsassistent durchsucht das Dokument nach brauchbaren Infos wie Rufnummern und Adressen und initiiert auf Wunsch einen Anruf oder startet den Routenplaner.Dank fester Abläufe für wiederkehrende Uploads oder Weiterleitungen und der Option, die Dokumente nach dem Upload automatisch zu löschen, ist im Smartphone-Speicher wieder klar Schiff. Die Deaktivierung der QR- und Barcode-Erkennung hätten die Android-Entwickler allerdings nicht ganz so tief in den erweiterten Einstellungen des Menüs verstecken müssen: Entdeckt man sie nicht, behindert die Erkennung konsequent den Beleg-Scan.

Pro
+ intelligente Dateinamen und Aktionsvorschläge
+ wiederkehrende Abläufe
+ sehr viele Cloud-Zugänge
Contra
- keine Festformate
- keine Synchronisation ​

Mehr zum Thema

iOS & Android

Viele zunächst kostenlose Apps und Spiele werden durch In-App-Käufe im Nachhinein noch richtig teuer. So deaktivieren Sie die In-App-Käufe.
Reise-Apps

Wer hat die beste Fluglinien-App an Bord? Wir haben die Apps von sechs namhaften Airlines im Hinblick auf die Bedienfreundlichkeit getestet.
Location Spoofing

Ob Android-Smartphone oder iPhone: Mit den richtigen Apps können Sie durch einen GPS Hack Ihren Standort faken. Doch wie funktioniert die Schummelei?
Bilder digitalisieren

Wir zeigen Ihnen, mit welchen Apps Sie Ihre alten Fotos digitalisieren können. Dabei gilt: Zusätzliche Funktionen kosten meist extra.
App-Nutzung

Benachrichtigungen auf dem Smartphone lenken ständig ab? Mit den richtigen Einstellungen kommen nur die wirklich wichtigen Meldungen an.