Entspannung und Schlaf-Tracking

Schlaftracking-App: Sleep Better

Sleep Better

© Weka/Archiv

Sleep Better

Pro

  • einfache Handhabung
  • Schlafphasenwecker

Contra

  • Diagramm lässt sich nicht vergrößern
  • Fullscreen-Werbung​​

Sleep Better ist eine Schlaftracking-App von Runtastic. Sie zeichnet die Schlafdauer und Schlafphasen über die Nacht hinweg auf, wozu sie die im Smartphone verbauten Sensoren auswertet. Während der Messung muss das Handy also neben dem Kopfkissen liegen. Sie fühlen sich nach dem Aufstehen oft abgeschlagen? Dann hilft vielleicht der in die App integrierte Schlafphasenwecker. Dabei wird ein Weckzeitraum vorgegeben, innerhalb dessen die App einen in einer Leichtschlafphase sanft aus dem Schlaf holen soll. Dies funktioniert erstaunlich gut, obwohl die App tendenziell eher zu Beginn des eingestellten Weckzeitraumes weckt. 

Neben einem Schlafphasendiagramm berechnet die App die Schlafdauer, die Einschlafzeit und gibt die Schlafeffizienz an. Daraus lassen sich Rückschlüsse über die Qualität des Schlafes ziehen. Im Test stimmte die persönliche Empfindung über die Schlafqualität mal mehr, mal weniger überein – sie wird eher etwas zu hoch angesetzt. Die Einschlafdauer misst die App jedenfalls recht akkurat.

Sleep Better

© Weka/Archiv

Das Diagramm gibt Auskunft darüber, wie lange und wann man nachts wach war. Auch der Wochendurchschnitt ist einsehbar.

Praktisch ist, dass man seine Gewohnheiten wie Sport, Kaffee- und Alkoholkonsum für jeden Tag angeben kann. Wer mag, hält seine Träume in einer Notiz fest, um eventuelle Korrelationen zu entdecken. Im Statistikbereich fasst die App alle Nächte zusammen, wobei eine Sortierung nach Monat oder Woche den Überblick erleichtert. Für eine differenziertere Darstellung muss man jedoch zur Premium-Version für 1,99 Euro greifen, die es zudem erlaubt, den Weckzeitraum besser anzupassen und mehr Wecktöne bietet. Auch Erkenntnisse über die Einflussfaktoren bietet nur die Premium-Version.

Die Aufzeichnungen sind relativ zuverlässig. Es wäre jedoch schön, wenn sich das Schlafdiagramm vergrößern ließe. So kann man schwer sagen, wann genau man wach gewesen sein soll.​

Mehr zum Thema

Fotos über den Messenger machen
Bilder in Chat-App

Fotos über WhatsApp zu machen und zu versenden, spart einige Smartphone-Klicks. Wir zeigen, wie Sie gleich mehrere Bilder aufnehmen, bearbeiten und…
Foto-Scanner-Apps
Bilder digitalisieren

Wir zeigen Ihnen, mit welchen Apps Sie Ihre alten Fotos digitalisieren können. Dabei gilt: Zusätzliche Funktionen kosten meist extra.
Sperrbildschirm iOS und Android
App-Nutzung

Benachrichtigungen auf dem Smartphone lenken ständig ab? Mit den richtigen Einstellungen kommen nur die wirklich wichtigen Meldungen an.
Bio-Apps
Bio-Lebensmittel

Mit unseren App-Tipps finden Sie entsprechende Läden, kaufen Ihr Biogemüse zur optimalen Zeit und können die Bedeutung von Biosiegeln prüfen.
fortnite android release
Battle Royale auf dem Handy

Battle Royale auf Smartphone oder Tablet zu spielen, war lange iPhone und iPad vorbehalten. Nach dem Android-Release wächst die Liste unterstützter…
Alle Testberichte
Kompaktbox Nupro X-3000 Nubert
Kompaktlautsprecher
Die kleine Aktivbox X-3000 von Nubert schwingt sich zu großartiger Klangfülle auf. Im Test muss der Kompaktlautsprecher zeigen was er kann.
Panasonic HD605 Test
HiRes-fähige Noise-Cancelling-Headphones
Auf Reisen sind aktive Noise-Canceller eine Wohltat. Der Panasonic RP-HD605N soll dank HiRes-Fähigkeiten auch noch super klingen.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.