Mobilfunk-Netzbetreiber

Telekom Service-App: Mein Magenta im Test

Mein Magenta Telekom App

© Screenshot WEKA / connect

Der aktuelle Datenverbrauch ist selbst bei mehreren Verträgen schon beim Start klar ersichtlich. Die Rechnungsdetails gibt’s auch als Kreisdiagramm.

Die Telekom setzt auch bei ihrer Kunden-App auf Leistung, Sicherheit sowie Innovation und holt sich mit klarer Struktur, guter Menüführung und opulentem Service den Testsieg.

Der Marktführer gilt als Technologietreiber und setzt auch beim Service auf Innovation: Neuerdings können sich Telekom-Kunden beim Hotline-Anruf anhand der Stimme identifizieren. Selbstredend gilt der hohe Maßstab auch bei der Service- App „Mein Magenta“. Die überzeugt von Beginn an.

Schon beim Start erscheint der Datenverbrauch mitsamt verbleibendem Volumen, restlichen Tagen und Monatskosten auf dem Display. Selbst wenn man mehrere Mobilfunkverträge der Telekom nutzt, hat man die Basisinfos auf einen Blick. Wer ins Detail geht, wird auch nicht enttäuscht: Die Monatskosten für Telefonie, SMS, MMS und Daten sowie Zusatzgebühren wie etwa Prepaid-Aufladungen oder zugebuchte Datenpakete werden fein säuberlich aufgelistet. Rechnungen sind 18 Monate rückwirkend einsehbar und lassen sich zudem herunterladen und etwa für die Steuererklärung ausdrucken.

Secure App connect

© WEKA Media Publishing GmbH

Secure App connect

Prepaid-Nutzer können ihre SIM-Karte über die App aktivieren und mit Guthaben aufladen. Ab Herbst soll die Prepaid-Aufladung auch via Voucher klappen. Vor allem in puncto Service bietet die App eine Vielzahl an Diensten: Ein digitaler Service-Assistent steht dem Kunden bei Fragen zu Störungen, WLAN, Rechnung, E-Mail, SIM-Karte oder Kündigung zur Seite. Den Kundenkontakt zum Telekom-Service, der schon jetzt über mehrere Kanäle funktioniert, will der TK-Riese in naher Zukunft noch weiter ausbauen. So viel Einsatz wird belohnt: Neben dem überragenden Leistungsumfang der App besteht die Telekom auch den Sicherheits-Check einwandfrei und holt sich so den Sieg.

Pro

  • strukturierte Menüführung
  • Detailverbrauch transparent dargestellt
  • jede Menge Service-Leistungen
  • Video-Identifizierung via App
  • Kontakt zum Kundenservice auf mehreren Wegen möglich

Contra

  • kein Einzelverbindungsnachweis

Fazit

connect-Urteil: überragend (169 von 175 Punkten)

Mehr zum Thema

connect Shoptest 2017
connect Mobilfunk-Shoptest 2017

121 Tester waren in Deutschland, Österreich und der Schweiz unterwegs, um Beratungsqualität und Service in den Shops der Mobilfunkanbieter zu testen.
connect Mobilfunk-Netztest 2018
Mobilfunk-Netztest 2018

Welcher Mobilfunkanbieter in Deutschland, Österreich und der Schweiz hat das beste Netz? Lesen Sie alle Infos zum connect-Netztest 2018.
connect Mobilfunk-Netztest 2018 Deutschland Sprache
Mobilfunk-Netztest 2018

Auch wenn der Fokus oft auf Datenkommunikation liegt – wer mit dem Smartphone telefoniert, erwartet hohe Verbindungsqualität. Wo findet man sie?
Netzbetreiber-Angebote im Check
Mobilfunk-Tarife

Welcher Netzbetreiber hat für welchen Nutzertyp das beste Angebot? Die Smartphone-Bundles von Telekom, Vodafone und Telefónica O2 im Komplett-Check.
connect Mobilfunknetztest 2019 Deutschland
Mobilfunk-Netztest 2019

Ob Telefonieren oder Surfen - welcher Betreiber bietet in Deutschland das beste Mobilfunknetz? Die Frage beantwortet der Netztest 2019 von connect.
Alle Testberichte
Honor View 20 im Test
Smartphone
86,8%
Honor katapultiert sich mit seinem Topgerät in neue Regionen. Das View 20 bietet Oberklasse-Technologie mit wenigen…
Kleine Kiste alles an Bord: Linn Selekt DSM Aktiv im Test
Komplettsysteme ohne Boxen
Wir leben im Schlaraffenland. Vor einiger Zeit brauchte es noch große Türme an Elektronik – Linn inszeniert die Gegenwelt: alles unter einer Haube,…
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.