Apple, Samsung, LG, Google, Oneplus und Huawei

Google Pixel 2 XL: Optimal abgestimmt

Google Pixel 2 XL

© Google

Google Pixel 2 XL

Mit der Pixel-Serie geht es Google nach eigener Aussage darum, "die beste Google-Erfahrung zu demonstrieren". Pixel 2 und Pixel 2 XL sind die einzigen Android-Smartphones, auf denen alle Google-Dienste vorinstalliert sind und nahtlos ineinandergreifen. 

Aber das Betriebssystem wurde nicht nur optimal auf die Google-Software abgestimmt, sondern auch auf die Hardware. Die Sprachsteuerung ist umfangreicher als anderswo, man kann etwa per Sprache den Display- Nachtmodus aktivieren oder ein Selfie knipsen. 

Lesetipp: Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Ein weiterer Vorteil dieser guten Abstimmung ist der Software- Support: Google verspricht drei Jahre lang neue Android-Versionen und Sicherheitsupdates – und bewegt sich damit fast auf Apple-Niveau. Ergänzt wird die Software von einer tollen Ausstattung, vor allem die Fotoqualität beeindruckt. Den Preis hat Google kürzlich von 939 auf 789 Euro gesenkt.

  • Design und Handhabung: Der 6-Zöller gehört zu den größten Modellen in unserem Vergleich, mit einer Hand kommt man schnell an seine Grenzen. Das aus einem Stück Aluminium gefräste Gehäuse überzeugt mit IP67-Zertifizierung und toller Haptik.
  • Lieferumfang: Im Gegensatz zu Apple legt Google ein 18-Watt- Schnellladenetzteil bei, das den Akku in 60 Minuten wieder auf 70 Prozent bringt. Dafür knausert man an anderer Stelle und verzichtet auf Kopfhörer. Immerhin hat es ein USB-C-auf- Klinke-Adapter in den Karton geschafft.
  • Kamera: Google verweigert sich dem Trend zur Doppeloptik, was dem Fotografen weniger Spielräume gibt. Die Bildqualität des 12-Megapixel- Sensors erfüllt aber allerhöchste Ansprüche und markiert den Gipfel dessen, was aktuell möglich ist. Auch die Frontkamera überzeugt.
  • Software und Updates: Ein optimal konfiguriertes System inklusive langem Support ist eine der großen Stärken der Google-Phones. Sie erhalten über einen Zeitraum von drei Jahren neue Android-Versionen und Sicherheitspatches. Im Android-Universum ist das einsame Spitze.
  • Display: Das 6-Zoll-Panel zeigt Inhalte ultrascharf mit QHD+-Auflösung an. Die Leuchtkraft und andere darstellungsrelevante Qualitätsmerkmale sind für ein OLED top und fast auf Apple-Niveau. Der gute Eindruck wird allerdings getrübt von einem Blaustich bei schräger Draufsicht.
  • Ausstattung: Den Antrieb übernimmt Qualcomms Top-Prozessor Snapdragon 835, der von 4 GB RAM flankiert wird. Der interne Speicher fasst 64 oder 128 GB – mit Blick auf die hohen Preise hätte Google hier ruhig mehr drauflegen können, zumal ein Micro-SD-Einschub fehlt.
  • Akku: Das Pixel 2 XL schafft bei moderatem Gebrauch auch mal zwei Tage ohne Steckdose, wie die in unserem genormten Nutzungsmix erreichten 9:13 Stunden belegen. Zum vollständigen Glück fehlt nur noch der Drahtlos-Ladestandard Qi – der wird leider nicht unterstützt.
  • Funk und Akustik: Die von uns gemessenen Funkeigenschaften sind in allen drei Netzen gut. Bei der Sprachqualität fällt das Pixel 2 XL dagegen etwas zurück und leistet sich einen Schnitzer, in der Summe wird hier nur ein befriedigendes Gesamtergebnis erreicht.

Fazit

Bei keinem Android-Smartphone sind Hard- und Software so gut aufeinander abgestimmt. Auch der Software-Support und die Qualität der Kamera sind herausragend. Weniger gefallen hat uns dagegen der mickrige Lieferumfang. Bei der Akustik schwächelt das Modell leicht, die 64-GB-Variante läuft zudem schnell voll. Trotzdem: unbedingt anschauen!

Mehr zum Thema

Galaxy Note 8 vs iPhone X
Apple vs. Samsung

iPhone X und Galaxy Note 8 sind die neuen Topmodelle von Apple und Samsung. Wo liegen die Gemeinsamkeiten und Unterschiede? Wir machen den Vergleich.
Samsung Galaxy S9 Plus vs. Apple iPhone X
iOS-Champion vs. Android-Flaggschiff

Das Galaxy S9 ist da - und muss sich sogleich mit Apples iPhone X messen. Welches Top-Smartphone steht besser da? Wir machen den Vergleich.
Smartphone-Produktionskosten bei Samsung und Apple
Knapp hinter Apple's iPhone X

Eine Analyse hat ergeben: Das Galaxy S9 hat die höchsten Herstellungskosten unter allen Samsung-Phones. Noch teurer ist nur Apples iPhone X.
Samsung Galaxy S9 und S9 Plus
Samsung Smartphone

Das Galaxy S9 punktet in einer Studie mit Downloadgeschwindigkeiten, die das iPhone X um 37 Prozent übertreffen sollen.
Samsung Galaxy Note 8
Samsung Gerüchte

Samsung könnte das Galaxy Note 9 schon Ende Juli vorstellen. Mögliche Gründe sind ein straffer Produktionsplan für die S10-Reihe und Apples neue…
Alle Testberichte
Audio-Technica ATH ADX-5000
Over-Ear-Kopfhörer
Der ATH-ADX5000 von Audio-Technica ist mit seiner offenen Konstruktion eher für den Musikgenuss zu Hause gedacht. Wie klingt der Kopfhörer im Test?
Aquaris V BQ
Android-Smartphones
77,2%
Mit dem Aqua­ris V adressiert BQ preisbewusste Käufer. Was bietet das Smartphone für 250 Euro und wie gut schneidet es…
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.