20 Anbieter im Service-Test

Deutschland: Smartmobil, Yourfone & Klarmobil

Smartmobil

Die Drillisch-Marke ist mit prallen LTE-Bundles auch für Premium-Kunden eine attraktive Alternative. Weniger schön ist die schlechte Erreichbarkeit der Hotline.

Der Vielmarken-Betreiber Drillisch, der seit dem Zusammenschluss mit 1&1 im Herbst 2017 unter dem Dach des Mutterkonzerns United Internet weilt, verkauft LTE-Bundles mit hohem Datenvolumen zum Tiefstpreis. So hat man sich mit Smartmobil in der anspruchsvollen Smartphone-Gemeinde einen Namen gemacht.

Erreichbarkeit grottig

Zieht der Service mit? In puncto Erreichbarkeit jedenfalls nicht: Bei fünf Fragen war auch nach jeweils drei Anrufversuchen kein Durchkommen möglich. Dabei wurden die Tester nicht selten nach einer elend langen Wartezeit zu guter Letzt aus der Leitung geschmissen. Da kriegt man als Kunde schlichtweg die Krise.

connect-Urteil: befriedigend (372 von 500 Punkten)

Yourfone

Die Maintaler wollen mit ihren preisgünstigen LTE-Bundles den etablierten Mobilfunkern die Kunden abjagen. Doch mit ihrem Service erntet die Drillisch-Marke keine Lorbeeren.

Auch mit seiner zweiten Premium-Marke Yourfone schielt Drillisch nach der hochkarätigen Kundschaft der Netzbetreiber und lockt mit LTE-Bundles zum Discountpreis. Dabei profitieren die Maintaler nach wie vor vom exklusiven Zugang zum Telefónica-Netz: Dank eines regulatorischen Kniffs kann die 1&1-Schwester seit sechs Jahren bis zu 30 Prozent der O2-Kapazitäten nutzen.

Abstriche beim Service

Ein guter Service rundet das schöne Gesamtbild ab. Doch damit kann Yourfone nicht in Gänze dienen. Dazu fällt der Wissensstand mancher Hotliner zu niedrig aus. Umso ärgerlicher, wenn man noch dazu im Schnitt weit über vier Minuten in der Warteschleife hängt.

connect-Urteil: befriedigend (354 von 500 Punkten)

Klarmobil

Die Hanseaten sind für attraktive Tarife und witzige Werbeslogans bekannt: Doch beim Servicetest ging die Hotline diesmal unter und landete mit der längsten Wartezeit auf dem letzten Platz.

Klarmobil firmiert als Mobilcom-Debitel-Tochter unter dem Dach des Mutterkonzerns Freenet. Der Hamburger Mobilfunker setzt auf transparente Tarife, die er äußerst erfolgreich über die schnellen Netze von Telekom und Vodafone vertreibt. Neuerdings kommen auch Streamingfans auf ihre Kosten: So packen die Nordlichter in ihren günstigen LTE-Angeboten noch ein Netflix-Abo obendrauf.

Hotliner wissen nicht Bescheid

Schade, dass der Service der sympathischen Marke beim aktuellen Hotline-Test eine Bruchlandung erleidet: Allzu viele in der Mannschaft sind schon mit Fragen zu Tarifen und dem benötigten Datenvolumen überfordert, an individuelle Beratung ist nicht zu denken.

connect-Urteil: ausreichend (323 von 500 Punkten)

© Weka Mediapublishing GmbH

Mobilfunk-Hotline-Test: Ergebnis Alternativanbieter Deutschland - Smartmobil, Yourfone, Klarmobil

Mehr zum Thema

Pixel Buds 2, Freebuds 3i und mehr

Die Nachfrage nach kabellosen In-Ears ist ungebrochen. Wir haben die Pixel Buds 2, Freebuds 3i und mehr im Vergleich. Wo liegen die Unterschiede?
Tablet Testreform 2020

Vom Billig-Tablet für 70 Euro bis zum High-End-Modell für über 1.000 Euro: connect hat acht beliebte Tablets nach dem neuen Testverfahren geprüft.
Smartwatch & Fitnesstracker

Was leisten moderne Fitnesstracker und Smartwatches? Wir haben neun Modelle aus verschiedenen Preisklasse getestet und zeigen, was Sie im Jahr 2021…
Smart-Home

Vernetzte Sicherheitskameras haben auch in der aktuellen Zeit nach wie vor ihre Berechtigung. Welche Modelle taugen wirklich, und worauf sollten ihre…
Tarifcheck E-Mobilität 2021

Mit E-Autos vergleicht man die Energiekosten nicht einfach beim Vorbeifahren an der Tankstelle. Die Ladetarife sind komplex und undurchsichtig. Mit…