Tablet Testreform 2020

Acht Tablets im Vergleich - von günstig bis High-End

26.3.2020 von Andreas Seeger

Vom Billig-Tablet für 70 Euro bis zum High-End-Modell für über 1.000 Euro: connect hat acht beliebte Tablets nach dem neuen Testverfahren geprüft.

ca. 1:10 Min
Vergleich
VG Wort Pixel
  1. Acht Tablets im Vergleich - von günstig bis High-End
  2. Amazon Fire 7 im Test
  3. Amazon Fire HD 10 im Test
  4. Apple iPad 2019 im Test
  5. Apple iPad Pro 11 im Test
  6. Apple iPad Air 2019 im Test
  7. Samsung Galaxy Tab S5e im Test
  8. Samsung Galaxy Tab A 10.1 im Test
  9. Samsung Galaxy Tab S6 im Test
Tablets
Wir haben unser Testverfahren überarbeitet und die Tablets auf Herz und Nieren geprüft.
© Connect

Sechs von zehn Menschen in Deutschland nutzen ein Tablet, man findet die Geräte in mehr als 50 Prozent der Haushalte – das zeigt eine aktuelle Umfrage im Auftrag des Branchenverbandes Bitkom. Bei Kindern zwischen sechs und neun Jahren nutzen sogar 79 Prozent ein Tablet. Eine beeindruckende Zahl, wenn man bedenkt, dass Steve Jobs das erste iPad am 27. Januar 2010 vorstellte. Der mittlerweile verstorbene Apple-Gründer gilt als Erfinder des modernen Tablet-Computers.

Zahlen der Marktforscher von Strategy Analytics zeigen, dass Apple den damals aufgebauten Vorsprung bis heute halten kann: Das iPad dominierte 2019 den weltweiten Tablet-Markt mit einem Anteil von fast 30 Prozent, Amazon und Samsung folgen mit jeweils knapp 15 Prozent. Huawei ist den beiden mit acht Prozent auf den Fersen. Andere Unternehmen spielen nur eine Nebenrolle.

Das neueste Modell von Huawei erreichte uns nicht mehr rechtzeitig, außerdem steht weiter die ungeklärte Frage der Nutzung von Google-Diensten im Raum. Daher haben wir uns auf die großen Drei konzentriert. Die Spanne bei Preis und Ausstattung ist riesig, sie reicht vom Fire 7 für 70 Euro bis zum iPad Pro 11 für 1.450 Euro.

Dass Apple in diesem Vergleich besser abschneiden muss, ist klar; interessanter ist doch aber die Frage, ob das, was Amazon für kleines Geld bietet, qualitativ zufriedenstellen kann und ob die hohen Preise, die Apple im Gegenzug einfordert, gerechtfertigt sind. Dazu haben wir unsere Preis-Leistungs-Note aus den Smartphonetests auf das Tablet-Testverfahren angewendet.

Das Testverfahren wurde zudem modernisiert, mit einem stärkeren Fokus auf die Performance (die nun auch ausgewiesen wird) sowie neuen Feldern für Biometrie und USB-Standards. Das Ergebnis ist eine Kaufberatung, die für jede Preisklasse die passende Antwort hat.

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Tablet Top 10

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Was ist das beste Tablet? Den aktuellen Sieger in der Bestenliste liefert Samsung. Wir stellen Ihnen die aktuelle Top 10 der besten Tablets vor.

6 Smartphone Drucker im Test

Drucker in Kleinformat

6 Sofortbilddrucker fürs Smartphone im Vergleich

Sofortbilder haben ihren Charme – und es muss nicht immer die klassische Sofortbildkamera sein. Flexibler ist das Duo aus Smartphone und…

7 Saugroboter im Test

Smarthome

7 Saugroboter im Test: Immer mehr Komfort

Saugroboter erleichtern den Alltag. Und dank cleverer Features reinigen sie das Zuhause immer effizienter. Wir haben uns die aktuelle Modellgeneration…

shutterstock_1887749032_WiFi-6

Wi-Fi-6-Router-Test: VoIP & Gaming

Vier Wi-Fi 6 Router im Vergleich

Wir stellen sehr günstige WiFi-6-Router High-End-Modellen gegenüber. Wie gut schneiden sie in unseren Labormessungen ab?

Top-Tablets 2021 im Test: 6 Tablets im Vergleich

Huawei, Apple, Samsung & Co.

6 Top-Tablets 2021 im Test

Wir haben sechs aktuelle Tablets von 200 bis 1400 Euro getestet. Welches Modell hat die Nase vorn, und wieviel Geld sollte man mindestens ausgeben?