Duales System

Fazit von Dual-SIM-Handys

Es tut sich was: Die Auswahl an Dual-SIM-Handys ist zwar noch nicht wirklich groß, doch sie wächst.

Und in Kürze wagt sich mit Samsung auch einer der etablierten Hersteller mit einem entsprechenden Modell auf den Markt - wobei das D880 von Samsung in Sachen Multimedia zwar voraus ist, sich beim Thema Dual-SIM aber der Konkurrenz geschlagen geben muss. Denn die ist nicht nur jederzeit auf zwei SIM-Karten erreichbar, sondern kann bei jedem Anruf und bei jeder zu verschickenden Nachricht direkt auf beide Karten zugreifen.

Das DST11 von General Mobile eignet sich für alle, die ein möglichst kompaktes Modell suchen. Das Slidermodell ist gut verarbeitet und sicherlich das schickste Gerät im Test, fällt mit einem Preis von 350 Euro allerdings auch recht teuer aus. Matsunichis D620 kostet 50 Euro weniger, kommt aber nicht ganz so elegant daher. Wer ein großes Display und eine große Tastatur sucht, ist hier richtig: So bequem wie das D620 ließ sich im Test kein anderes Modell handhaben. Wie das D620 bietet auch das Anycool D66+ ein berührungsempfindliches Display. Das lässt sich aufgrund der schieren Größe durchaus mit bloßen Fingern bedienen, dafür ist die Tastatur nicht optimal gelungen. Mit einem Preis von 250 Euro hat das Anycool jedoch ein sehr gutes Argument auf seiner Seite. Neben dem Samsung D880 ist noch das englischsprachige PDA-Phone CoolPad 8166 außer Kon-kurrenz gestartet. Erfreulich: Die Verarbeitung ist bei allen Geräten in Ordnung; wegen der beiden Empfangsteile muss man freilich mit etwas kürzeren Betriebszeiten rechnen. Wir sind gespannt, wie die großen Hersteller auf die Herausforderer reagieren.

Mehr zum Thema

6 Tipps und Tricks für Akku & Co.

Im Winter ist das Handy oder Smartphone besonderen Belastungen ausgesetzt. Wir zeigen, wie Sie Ihr Handy bei Kälte und Nässe schützen.
Handy gegen Schäden und Diebstahl versichern

Defekte, Diebstahl, Displaybruch: Smartphone-Besitzer müssen so manches Risiko fürchten. Doch wie sinnvoll ist eine Versicherung für iPhone und Co.?
Kauf-Tipps

Nicht jeder will für ein iPhone 500 Euro oder mehr hinlegen. Gebraucht wird's deutlich billiger. Wir erklären, worauf Sie beim Kauf achten müssen.
Technik in hohen Temperaturen

Auch Ihrem Handy, Smartphone, Tablet oder Notebook setzt die Hitze zu. Wir zeigen wie Sie Ihre mobile Technik in den heißen Monaten schützen.
Ortungsdienste auf Smartphones

Welche Möglichkeiten gibt es, ein Handy zu orten? Was ist erlaubt? Worauf müssen Sie beim Orten des Smartphones achten?