BMW, Mercedes, VW und Co.

Sieben Plug-in-Hybride der Mittelklasse im Connectivity-Test

Zusammen mit dem ADAC und umlaut haben wir sieben Plug-in-Hybride aus der Mittelklasse in Sachen Infotainment, Navigation und Connectivity getestet.

© connect/Holtkemper

Wie im letzten Jahr haben wir uns mit auch 2021 mit dem ADAC und umlaut zusammengetan, um die Connectivity und User Experience von Autos zu testen. Dieses Mal haben wir uns sieben Plug-in-Hybride von BMW, Mercedes, VW und Co. aus der Mittelklasse vorgenommen.

Was die Vernetzungsmöglichkeiten moderner Autos angeht, ist der Vergleich mit dem Smartphone auf vier Rädern eigentlich bereits obsolet – zumindest bei einzelnen Herstellern. Mittels eSIM ziehen sich die Fahrzeuge Daten für Onlinedienste aus dem Netz, um den Fahrer mit Informationen zu versorgen und auch unterwegs ein gewisses Maß an Produktivität zu ermöglichen. Dies können Echtzeitdaten für die akkurate Routenberechnung, Benzinpreise oder die Verfügbarkeit von Parkplätzen sein; Musikstreaming-Dienste lassen sich ebenfalls längst direkt mit dem Auto verknüpfen, selbst Office-Tools samt Browser muss man nicht mehr missen, wenn man auf den eigenen vier Rädern unterwegs ist. Von einer App, die die wichtigsten Fahrzeugdaten immer bereithält, ganz zu schweigen.

Car-Connectivity-Test: Sieben Plug-in-Hybride im Vergleich

Quelle: connect
BMW, Mercedes, VW, Jaguar, KIA, Skoda und Peugeot - in unserem großen Vergleichstest haben wir 7 starke Plug-In-Hybrid-Autos genau unter die Lupe genommen und sie besonders unter dem Gesichtspunkt der smarten Vernetzung im Auto getestet.

Eine gute User Experience ist bei einem großen vernetzten Funktionsumfang wichtig

Dieser große Funktionsumfang soll sich natürlich auch gut bedienen lassen. Zum zweiten Mal hat sich connect deswegen mit dem ADAC und umlaut für einen großen Test zusammengetan. Da der Trend zur Elektromobilität nicht mehr aufzuhalten ist, haben wir diesmal sieben populäre Plug-in-Hybride aus der Mittelklasse einbestellt, um den aktuellen Stand der Dinge bei Connectivity und User Experience zu überprüfen. Dabei haben die Hersteller im Vergleich zum letzten Jahr durchaus Boden gut gemacht.

Tarifcheck E-Mobilität 2021

Mit E-Autos vergleicht man die Energiekosten nicht einfach beim Vorbeifahren an der Tankstelle. Die Ladetarife sind komplex und undurchsichtig. Mit…

Mehr zum Thema

Smartwatch-Bestenliste

Wir testen regelmäßig Smartwatches für Herren und Damen von Apple, Samsung, Garmin und Co. Unsere Bestenliste gibt Ihnen eine Kaufberatung.
High-End-Technik zum Mittelklassepreis

Das Nord 2 kommt mit 50-MP-Kamera, 65-Watt-Laden und potentem Chip. Ab 399 Euro ist das wieder ein starkes Gesamtpaket von Oneplus.
Hart im Nehmen

Nokias XR20 ist kein typisches Outdoor-Smartphone. Im robusten Gehäuse schlummert die neueste Software. Es gibt aber einen Haken.
Top-Smartphones

Huawei hat endlich seine neuen Flaggschiffe enthüllt. Huawei P50 und P50 Pro verzichten auf 5G, bieten sonst aber eine Top-Ausstattung.