Apps

7Mind im Test

Entspannungs Apps: 7 Mind

© Screenshot WEKA / connect

Das Design von 7Mind ist sehr schlicht gehalten. Hier könnte man an der ein oder anderen Stelle sicher mehr herausholen.

Hier ist der Name Programm: Im Grundlagenkurs lernt man in sieben Tagen à sieben Minuten einfache Meditationstechniken.

Dass Meditation nicht nur etwas für Gurus ist, beweist die App 7Mind. Damit lernen selbst Anfänger, sich schnell und einfach zu entspannen. Das Ganze funktioniert mittels geführten Meditationen. Die siebenminütigen Sessions helfen dabei, sich ganz auf sich selbst zu konzentrieren, Emotionen wahrzunehmen und loszulassen. Das das wirklich klappt, hat unser Selbstversuch gezeigt. 

7Mind bietet für fast alle Situationen im Leben eine passende Meditation; darüber hinaus sollen sogenannte „Jetzt-Übungen“ helfen, aktuelle Emotionen in den Griff zu bekommen oder leichter einzuschlafen. Für Eilige stehen außerdem die „7Minis“ zur Verfügung, zweiminütige Übungen für zwischendurch. Alle Sessions werden von 7Mind-Gründer und Kommunikationsexperte Paul J. Kohtes gesprochen. Seine Stimme wirkt beruhigend und begleitet den Zuhörer Stück für Stück durch die Meditation. Wer die App vollumfänglich nutzen will, muss ein Abo abschließen. Man kann aber auch gezielt einzelne Meditationen kaufen. Zum Ausprobieren eignet sich auf jeden Fall der siebentägige Grundlagenkurs, der das 1x1 des Meditierens vermittelt. 


Entspannungs Apps : 7 Mind 2

© Screenshot WEKA / connect

Die App gefällt mit einfachem Aufbau und intuitiver Bedienung.

Das Design der App ist sehr schlicht gehalten, vor allem im Vergleich zur Konkurrenz. Dank der aufgeräumten Oberfläche sind alle Funktionen schnell erreichbar, die Bedienung klappt einfach und intuitiv. Man kann sich täglich an die Meditation erinnern lassen, zudem bietet die App einen Nicht-Stören-Modus, mit dem sich während der Auszeit ankommende Anrufe und Nachrichten unterdrücken lassen.

+ einfache, intuitive Bedienung
+ kostenloser Sieben-Tages-Kurs
+ komplett auf Deutsch
- sehr schlichtes Design

Mehr zum Thema

Smartphone im Auto
Apps fürs Auto

Ein Fahrtenbuch zu führen, ist lästig. Apps versprechen eine Reduzierung des Verwaltungsaufwands. Das stimmt aber nicht immer, wie der Test zeigt.
Foto-Scanner-Apps
Bilder digitalisieren

Wir zeigen Ihnen, mit welchen Apps Sie Ihre alten Fotos digitalisieren können. Dabei gilt: Zusätzliche Funktionen kosten meist extra.
Smartphone Business-Apps
Business-Apps

Unterwegs mit dem Smartphone zu arbeiten, ist keine Zukunftsmusik mehr. Wir zeigen Ihnen, mit welchen Apps Sie auch abseits des PCs arbeiten können.
Smartphone Einkaufsliste App
Einkaufszettel auf dem Smartphone

Der Einkaufszettel wird aufs Smartphone ausgelagert und erlaubt das gemeinsame Planen und Teilen von Einkaufslisten. Wir stellen Einkaufs-Apps vor.
Apple iPhone 8 (Plus) Rückkamera
Unsichere iOS-Apps

Bestimmte Werbeanzeigen in iOS-Apps fordern Nutzer auf, Konfigurationsprofile zu installieren. Warum das Risiken bergen kann, erfahren Sie hier.
Alle Testberichte
Audio-Technica ATH ADX-5000
Over-Ear-Kopfhörer
Der ATH-ADX5000 von Audio-Technica ist mit seiner offenen Konstruktion eher für den Musikgenuss zu Hause gedacht. Wie klingt der Kopfhörer im Test?
Aquaris V BQ
Android-Smartphones
77,2%
Mit dem Aqua­ris V adressiert BQ preisbewusste Käufer. Was bietet das Smartphone für 250 Euro und wie gut schneidet es…
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.