Rebuy, Asgoodasnew und Co. im Vergleich

Fazit

Wir sind vom Ergebnis unseres Vergleichstests positiv überrascht. Das Geschäft mit den Gebrauchten, dem seit dem Autokauf eine unseriöse Note anhaftet, stellt sich mit Blick auf Smartphones als grundsolide heraus. Hier haben sich seriöse Plattformen entwickelt, die den Kunden nicht über den Tisch ziehen wollen, sondern hochwertige Produkte anbieten.

Das zeigen schon die Zustandsbeschreibungen, die durch die Bank präzise waren und dem realen Produkt sehr gut entsprochen haben. In unserer Stichprobe von 20 Geräten gab es nur drei Modelle, mit denen wir nicht zufrieden waren. Und nur eines davon hätten wir als Kunde definitiv zurückgeschickt. Das ist eine Quote, die sich sehen lassen kann und vielleicht ein paar Leser überzeugen kann, ein günstiges Gebraucht-Phone zu kaufen, statt zu einem teuren Neuprodukt zu greifen.

Dabei lohnt ein Preisvergleich, weil die Preise stark variieren. Die größten Unterschiede zwischen den Anbietern gibt es allerdings bei der Präsentation des Angebotes – bei Aufbau und Struktur ihrer Websites haben einige Anbieter noch Nachholbedarf.

Testsieger: Clevertronic

Clevertronic bietet mit einigem Vorsprung das beste Gesamtpaket im Testfeld. Die Münsteraner punkten in fast jeder Kategorie überdurchschnittlich gut und vermitteln damit viel kundenorientiertes Denken: von der ansprechenden Webseite über den einfachen Bestellprozess bis hin zum guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Nur bei Versand und Garantie sehen wir noch Verbesserungsbedarf, können aber trotzdem eine dicke Empfehlung aussprechen.

Beste Webseite: Rebuy

Der erste Eindruck zählt und das gilt nicht nur für Webseiten. Bei Rebuy ist er positiv – und dieses Gefühl bleibt auch nach mehrmaligem Ansteuern. Über die moderne Seite hat man einen sehr guten Zugang zum vielfältigen Angebot. Zudem bietet Rebuy die ausführlichsten und genauesten Zustandsbeschreibung im Test und punktet mit einem bunten Strauß an Kontaktmöglichkeiten: Hier bekommt man bei Fragen sogar am Wochenende einen Mitarbeiter an die Strippe.

Günstigster Anbieter: Clevertronic

Die gute Gerätequalität, die wir bei Clevertronic feststellen konnten, geht erfreulicherweise nicht mit hohen Preisen einher. Im Vergleich zum Neupreis der vier gekauften Geräte haben wir eine exzellente Gesamtersparnis von 760 Euro eingefahren. Damit ist Clevertronic mit geringem Abstand zu Smallbug der günstigste Anbieter im Test. Wir konnten aber auch beobachten, dass die Preise volatil sind, was man als Kunde beachten sollte.

Beste Produktqualität: Buyzoxs

Beim Erfassen der Gerätezustände fiel Buyzoxs immer wieder äußerst positiv auf. Teilweise war sogar noch die werkseitige Schutzfolie aufgetragen. Gefallen hat uns außerdem, dass wir keine Ausreißer nach unten feststellen konnten und die Qualität der Smartphones so durchgehend sehr gut war. Ein Gerät war zwar nicht original verpackt, aber das lässt sich verschmerzen. Kleiner Wermutstropfen: Buyzoxs lässt sich die Qualität ordentlich bezahlen.

Mehr zum Thema

Smartphone Wasserschutz
Wasserschaden beim Smartphone

Die häufigste Ursache für einen Totalschaden des Smartphones ist der Kontakt mit Wasser. Wir zeigen, wie Sie Ihr Handy vor Wasserschäden schützen.
breakthrough 2018 award
breakthrough 2018 award

Von Wohnungssuche und Reise über Fitness bis hin zum Nachrichtenkonsum, diese Dienste wollen den Alltag einfacher machen.
Smartphone reparieren
Reparatur-Guide

Smartphone-Schäden sind ärgerlich und können ganz schön ins Geld gehen. Oft lässt sich aber auch einiges sparen. Wir zeigen Ihnen wie!
iPhone Notruf
Notruf-Funktion beim iPhone

In Notfällen reicht ein Tastendruck und Ihr iPhone informiert Rettungsdienste und Freunde. Passen Sie das Verhalten der Funktion jetzt schon an.
Smartphones verkaufen: Fünf Reseller im Test
Clevertronic, reBuy und Co. im Vergleich

Immer mehr Menschen verkaufen ihr gebrauchtes Smartphone weiter, der Recommerce-Markt boomt. Aber wo bekommt man den besten Service und den höchsten…