Rebuy, Asgoodasnew und Co. im Vergleich

Rebuy im Test

Pro

  • bestes Angebot und moderne Webseite mit vielen Filtern
  • viele Kontaktmöglichkeiten mit Hotline auch am Wochenende
  • fairster Anbieter mit 36 Monaten Garantie und 21 Tagen Widerruf
  • ausführliche Zustandsbeschreibung samt Bildern
  • Versicherung für das Smartphone beim Checkout buchbar

Contra

  • Zustand der bestellten Produkte im Vergleich teils dürftig
  • oft nicht optimal gereinigt
  • teuerster Anbieter im Testfeld

Fazit

connect-Urteil: gut (398 von 500 Punkten)

Rebuy zählt in Deutschland wohl zu den bekanntesten Recommerce-Anbietern im Netz. Die Berliner haben zwar mit dem Verkauf von gebrauchten PC-Spielen angefangen, ihr Angebot aber auch bei Handys kontinuierlich ausgebaut. Rebuy hat Geräte von fast 30 verschiedenen Marken auf Lager, was wir bei unserem Test positiv vermerkt haben. Dabei bietet die moderne Webseite einen unkomplizierten und ansprechenden Zugang zu den Produkten.

Realisiert wird dies auf der Startseite durch einen Schnellzugriff auf wichtige Kategorien und beliebte Modelle sowie eine übersichtliche Suche. Letztere besticht zudem durch eine große Filterauswahl. So einfach wie die Produktfindung war auch der Bestellprozess. Wer mag, kann in diesem Zuge eine Smartphoneversicherung der Allianz für sein neues Gebrauchtes dazubuchen. Bei Gesprächsbedarf steht für Kunden eine Hotline bereit, die man sogar am Wochenende kontaktieren kann – ein toller Service.

Punkten kann der Anbieter auch mit der sehr ausführlichen Beschreibung der Gerätezustände, die zusätzlich mit detaillierten Bildern auftrumpft. Laut Rebuy sind zudem alle Geräte funktionsgeprüft, aufbereitet und gründlich gereinigt. Eine professionelle Löschung der Daten wird jedoch nicht vorgenommen.

Rebuy Webseite

© Screenshot: connect

Die Suche von Rebuy gestattet dem Nutzer einen übersichtlichen Zugang zu den Geräten. Filter stehen über der Ansicht zur Verfügung.

Leider konnte die Qualität unserer bestellten Testgeräte nicht so recht überzeugen. Hier bildet Rebuy eindeutig das Schlusslicht im Test und liegt bei fast allen Geräten hinter der Konkurrenz. Auffällig waren die oft nicht optimal gereinigten Geräte, die mit von Staub zugesetzten Lautsprechern oder mit verschmierten Fingerprintsensoren bei uns eintrafen – trotz Reinigungsversprechens. Ein iPhone kam zudem mit einem glänzend aufpolierten Rahmen, der im Originalzustand eigentlich mattiert ist.

Darüber könnte man noch hinwegsehen, wäre Rebuy nicht gleichzeitig der teuerste Anbieter in unserem Vergleich. Immerhin hat der Kunde 21 Tage Rückgaberecht und satte 36 Monate Garantie – ein Spitzenwert im Testfeld. Dennoch stimmt insgesamt das Preis-Leistungs-Verhältnis nicht.

Mehr zum Thema

Smartphone Wasserschutz
Wasserschaden beim Smartphone

Die häufigste Ursache für einen Totalschaden des Smartphones ist der Kontakt mit Wasser. Wir zeigen, wie Sie Ihr Handy vor Wasserschäden schützen.
Smartphone und Gedächtnis
Digitale Demenz

Wir haben erkundet, welchen Einfluss Smartphones auf das Gedächtnis und die Hirnleistung haben und geben Tipps, wie Sie fit im Kopf bleiben.
breakthrough 2018 award
breakthrough 2018 award

Von Wohnungssuche und Reise über Fitness bis hin zum Nachrichtenkonsum, diese Dienste wollen den Alltag einfacher machen.
Smartphone reparieren
Reparatur-Guide

Smartphone-Schäden sind ärgerlich und können ganz schön ins Geld gehen. Oft lässt sich aber auch einiges sparen. Wir zeigen Ihnen wie!
iPhone Notruf
Notruf-Funktion beim iPhone

In Notfällen reicht ein Tastendruck und Ihr iPhone informiert Rettungsdienste und Freunde. Passen Sie das Verhalten der Funktion jetzt schon an.