Die 12 besten Kamerahandys

Digicam vs Handykamera: Fazit

Gegen eine echte Digicam haben die Handys noch immer kaum eine Chance.

Doch bei guten Bedingungen sind durchaus konkurrenzfähige Aufnahmen drin. Zudem hat sich bei der Einsatzfähigkeit einiges getan: Viele Modelle bieten einen brauchbaren Blitz, sodass auch bei schlechten Lichtverhältnissen mehr rauskommt als verrauschte Graubilder. Die Kameras sind zudem schneller geworden, was das Fotografieren zusätzlich erleichtert. Am besten hat uns das Sony Ericsson K850i gefallen. Das ist in Sachen Bedienung und Ausstattung auf eine einfache und flexible Handhabung getrimmt und kommt auch bei der Bildqualität zu den besten Ergebnissen. Nokias N82 folgt und hat dem N95 8GB den Blitz voraus. Die Nokias sind zudem die besten Camcorder im Handyformat.

Mehr zum Thema

6 Tipps und Tricks für Akku & Co.

Im Winter ist das Handy oder Smartphone besonderen Belastungen ausgesetzt. Wir zeigen, wie Sie Ihr Handy bei Kälte und Nässe schützen.
Handy gegen Schäden und Diebstahl versichern

Defekte, Diebstahl, Displaybruch: Smartphone-Besitzer müssen so manches Risiko fürchten. Doch wie sinnvoll ist eine Versicherung für iPhone und Co.?
Kauf-Tipps

Nicht jeder will für ein iPhone 500 Euro oder mehr hinlegen. Gebraucht wird's deutlich billiger. Wir erklären, worauf Sie beim Kauf achten müssen.
Technik in hohen Temperaturen

Auch Ihrem Handy, Smartphone, Tablet oder Notebook setzt die Hitze zu. Wir zeigen wie Sie Ihre mobile Technik in den heißen Monaten schützen.
Ortungsdienste auf Smartphones

Welche Möglichkeiten gibt es, ein Handy zu orten? Was ist erlaubt? Worauf müssen Sie beim Orten des Smartphones achten?