Die 12 besten Kamerahandys

Nokia N95

Nokias N95 ist seit einem Jahr auf dem Markt, gehört aber immer noch zur Creme der Kamerahandys.

© Archiv

nokia n95

Die Linse samt 5-Megapixel-Sensor sitzt gut geschützt unter einer Abdeckung, die die Kamera vor dem Verkratzen schützt. Im Alltag nistet sich hier allerdings gerne Staub ein. Durch Öffnen der Abdeckung wechselt das N95 in den üblichen knapp zwei Sekunden in den Kameramodus, auf dem großen Vollbildsucher erscheint sofort der Rahmen, der in Grün und Rot über Erfolg oder Misserfolg des Autofokus informiert. Der arbeitet recht flott, in turbulenter Umgebung empfiehlt es sich allerdings, in den Sportmodus zu wechseln. Dann löst die Kamera für echte Schnappschüsse schnell genug aus.

© Archiv

Optimale Ergebnisse in Sachen Bildqualität sind allerdings nur mit dem Autofokus zu erreichen. Die Auflösung entpricht nicht nur nominell, sondern tatsächlich ziemlich exakt der des K850i von Sony Ericsson. Der Kontrast ist gut, Farben werden natürlich wiedergegeben. Ein optischer Zoom fehlt auch hier, doch was im Vergleich zur Konkurrenz mehr schmerzt, ist das Fehlen eines Blitzes. Die kleine LED, die diesen Job übernimmt, reicht kaum einen Meter weit und auch der Nachtmodus kann hier keine Abhilfe schaffen. Dunkle, verrauschte Bilder sind das Ergebnis. Bei Tageslicht liefert das N95 aber überzeugende Bilder und dreht auch gute Videos.

Ein Original-Testfoto finden Sie unten im Downloadbereich unten.

Bildqualität: + + + +Foto-Handhabung: + + + +Kamera-Ausstattung: + + +connect Kamera-Urteil: + + + +

Mehr zum Thema

6 Tipps und Tricks für Akku & Co.

Im Winter ist das Handy oder Smartphone besonderen Belastungen ausgesetzt. Wir zeigen, wie Sie Ihr Handy bei Kälte und Nässe schützen.
Handy gegen Schäden und Diebstahl versichern

Defekte, Diebstahl, Displaybruch: Smartphone-Besitzer müssen so manches Risiko fürchten. Doch wie sinnvoll ist eine Versicherung für iPhone und Co.?
Kauf-Tipps

Nicht jeder will für ein iPhone 500 Euro oder mehr hinlegen. Gebraucht wird's deutlich billiger. Wir erklären, worauf Sie beim Kauf achten müssen.
Technik in hohen Temperaturen

Auch Ihrem Handy, Smartphone, Tablet oder Notebook setzt die Hitze zu. Wir zeigen wie Sie Ihre mobile Technik in den heißen Monaten schützen.
Ortungsdienste auf Smartphones

Welche Möglichkeiten gibt es, ein Handy zu orten? Was ist erlaubt? Worauf müssen Sie beim Orten des Smartphones achten?