Die 12 besten Kamerahandys

Samsung SGH-G800

Samsungs G800 ist das einzige Handy mit optischem Zoom im Testfeld. Dass sich Motive heranholen lassen, hat einen Nachteil: Der Zoom arbeitet mechanisch und verlangt viel Platz.

© Archiv

samsung sgh-g800

Anders als bei den meisten Digicams arbeitet der Zoom im Gehäuse. Das G800 ist also ein 23 mm dicker Brocken, der 145 Gramm auf die Waage bringt. Das Metallgehäuse samt stabiler Abdeckung über der Kamera sorgt für etwas Eleganz. Durch das etwas größere Format und das satte Gewicht liegt das G800 zumindest beim Fotografieren gut in der Hand. Doch insgesamt hält  das am besten ausgestattete Kamerahandy nicht, was es verspricht. Da wäre zum Beispiel der integrierte Xenon-Blitz: Der reichte im Test nicht weiter als die hellsten LEDs. Der Autofokus arbeitet zwar recht flott, die Auslöseverzögerung ist für Schnappschüsse in turbulenten Situationen jedoch etwas zu langsam. Und gelegentlich tat sich der Autofokus im Test mit dem Scharfstellen schwer. Videos zeichnet das Handy mit einer Auflösung von 320 x 240 Pixeln und 15 Bildern pro Sekunde auf,  das ist von den Nokia-Modellen abgesehen  guter Standard.

© Archiv

Die Bildqualität wirkt nicht überzeugend. Die Auflösung erwies sich im Test als nicht besser als bei manch gutem 3-Megapixler. Zudem scheint bei Kunstlicht ein ganz leichter Schleier über den Bildern zu liegen, die Farben wiederum wirken recht natürlich. Im Einstellungsmenü lassen sich zwar Kontrast, Schärfe und Sättigung anpassen, womit man teilweise die Ergebnisse verbessern kann, doch die Konkurrenz kommt auch ohne diese Optionen zurecht.

Ein Original-Testfoto finden Sie unten im Downloadbereich unten.

Bildqualität: + + + Foto-Handhabung: + + + +Kamera-Ausstattung. + + + + +connect Kamera-Urteil: + + + +

Mehr zum Thema

6 Tipps und Tricks für Akku & Co.

Im Winter ist das Handy oder Smartphone besonderen Belastungen ausgesetzt. Wir zeigen, wie Sie Ihr Handy bei Kälte und Nässe schützen.
Handy gegen Schäden und Diebstahl versichern

Defekte, Diebstahl, Displaybruch: Smartphone-Besitzer müssen so manches Risiko fürchten. Doch wie sinnvoll ist eine Versicherung für iPhone und Co.?
Kauf-Tipps

Nicht jeder will für ein iPhone 500 Euro oder mehr hinlegen. Gebraucht wird's deutlich billiger. Wir erklären, worauf Sie beim Kauf achten müssen.
Technik in hohen Temperaturen

Auch Ihrem Handy, Smartphone, Tablet oder Notebook setzt die Hitze zu. Wir zeigen wie Sie Ihre mobile Technik in den heißen Monaten schützen.
Ortungsdienste auf Smartphones

Welche Möglichkeiten gibt es, ein Handy zu orten? Was ist erlaubt? Worauf müssen Sie beim Orten des Smartphones achten?