breakthrough award 2019

Deeply

deeply logo

© deeply

deeply logo

Emotionale Intelligenz für Roboter

Nonverbale Kommunikation ist essentiell, um Vertrauen, Akzeptanz und Sympathie für soziale Roboter zu ermöglichen. Deeply stattet soziale Roboter mit emotionaler Intelligenz aus. Dazu setzen wir einen einzigartigen Algorithmus zur Bildverarbeitung ein. Wir erkennen in Gesichtern der Nutzer das Alter, Geschlecht, Aufmerksamkeit, Stress und Emotionen, um so eine personalisierte, kontextabhängige und empathische Mensch-Maschine-Interaktion zu ermöglichen. Das Produkt besteht aus einem SDK für die Bildanalyse, um Reaktionen im Gesicht zu verstehen, und einem Konversationsmodell, das auf empathische Weise reagiert.

deeply Emotionserkennung überrascht

© deeply

deeply Emotionserkennung überrascht

Der Algorithmus, wurde mit mehr als 15 Mann-Jahren bei Fraunhofer entwickelt und ermöglicht eine hohe Echtzeit-Performance auf einfacher Hardware, sogar auf einem ARM-Prozessor. Somit werden enge Feedback-Loops garantiert, die für die Echtzeit-Interaktion notwendig sind. Die Applikation ist plattformunabhängig, robust gegen Lichteinflüsse und unser Datenschutz ist zertifiziert. Darüber hinaus beträgt der R&D-Vorsprung gegenüber Wettbewerbern mindestens ein Jahr, um die gleiche Leistung für Embedded-Hardware zu erzielen. Der Bildanalysealgorithmus ist außerdem mit sieben Patenten geschützt, was ein Nachahmen deutlich erschwert.

deeply healthcare avatar

© deeply

deeply healthcare avatar

Marktpotenzial Aktuell fokussiert sich deeply vorrangig auf Robotics- Hersteller. Hierzu gehören aber mittlerweile auch Firmen mit Ursprung in anderen Branchen wie Spielzeughersteller, da auch in Kinderzimmern immer öfter sogenannte Toy & Education Robots zu finden sind, wie beispielsweise Cozmo oder Aibo. Bis 2025 wächst der Social Robotics Markt um 18,3 % auf ca 4,3 Mrd EUR wachsen, für Collaborative Robots ist sogar eine Wachstumsrate von 36,5% angesetzt. Dabei kann jeder Roboter, der mit Menschen Hand in Hand zusammen arbeitet von deeply´s Lösung profitieren. Natürlich ist diese jedoch nicht auf den Robotics-Bereich begrenzt. Die Technologie kann in jedem beliebigen Device mit Kamera eingesetzt werden und die Interaktion mit dem User verbessern.

deeply Emotionserkennung Happy

© deeply

deeply Emotionserkennung Happy

Im Moment befindet sich deeply in der Wachstumsphase, da die Technologie einsatzbereit ist und einwandfrei funktioniert. Es konnten schon erste Kunden für die Lösung gewonnen werden. Nun gilt es im schnell wachsenden Robotics-Markt Fuß zu fassen und noch mehr Kunden zu generieren. Natürlich treten die Gründer auch direkt an potentielle Kunden heran und haben auch international schon gutes Feedback erhalten.

Team 

Das interdisziplinäre Team vereint fundierte Kompetenzen und über 10 Jahre Arbeitserfahrung im Bereich agiler Softwareentwicklung und Machine Learning sowie über 5 Jahre Erfahrung in User Experience Design. Deeply steht in engen Austausch zum Fraunhofer Institut für die technische Weiterentwicklung sowie weiteren Forschungspartnern im Bereich Mensch-Maschine Interaktion. Aus multiplen Projekten und über 100 Interviews mit Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft besitzt deeply umfassende Einblicke in Akzeptanz- und Usabilityaspekte sozialer Roboter.

Mehr zum Thema

breakthrough award 2019 - Jetzt abstimmen
breakthrough award 2019

Langfristig orientiertes Denken, um die Ressourcen für zukünftige Generationen zu erhalten ist der Vorsatz der Start-Ups in dieser Kategorie.
breakthrough award 2019 - Jetzt abstimmen
breakthrough award 2019

In der Kategorie Hardware, Gadgets & weitere Produkte stellen Start-Ups ihre innovativen und einzigartigen Produkte vor.
breakthrough award 2019 - Jetzt abstimmen
breakthrough award 2019

Die Start-Ups dieser Kategorie widmen sich Produkten und Dienstleistungen, die uns das Leben erleichtern.
breakthrough award 2019 - Jetzt abstimmen
breakthrough award 2019

In dieser Kategorie dreht sich alles rund um Genuss und Essen.
breakthrough award 2019 - Jetzt abstimmen
breakthrough award 2019

Die Start-Ups in dieser Kategorie beschäftigen sich intensiv mit dem Thema gesund Leben.
Alle Testberichte
Huawei Y7 2019
Übersicht 2019
Vom Einsteiger-Handy bis zum Flaggschiff: Unsere Übersicht listet alle aktuellen Huawei-Smartphones, die den connect Test durchlaufen haben.
Unitymedia Logo
connect Festnetztest 2019
Überraschung: Nachdem die Kölner in den letzten Jahren im Mittelfeld landeten, sind sie diesmal der Sieger im connect Festnetztest 2019.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.